deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 29.09.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 1207 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Dessert, Eis und Parfait » Tannenhonig-Parfait (Badisches Schlemmerdessert), Eigelb
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Dessert, Eis und Parfait » Tannenhonig-Parfait (Badisches Schlemmerdessert), Eigelb
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 1:17     Titel: Tannenhonig-Parfait (Badisches Schlemmerdessert), Eigelb
Tannenhonig-Parfait (Badisches Schlemmerdessert)
Menge: 4 Personen

4 Eigelb
150 Gramm Tannenhonig (ODER eine
-- andere wuerzig-herbe,
-- nicht zu suesse
-- Waldhonig-
-- sorte)
250 Gramm Sahne
40 ml Kirschwasser
200 Gramm Sauerkirschen (a. d. Glas)
8 Loeffelbiskuits; hausgemacht
-- (vom Baecker)

====================AUSSERDEM====================
; Eine gefrierfeste Form von
750 ml ; Inhalt



Ein Rezept ergibt 4 bis 6 Portionen.

Fuers heisse Wasserbad einen breiten Topf zur Haelfte mit Wasser
fuellen und zugedeckt erhitzen. Zum spaeteren Kaltruehren der Creme
eine Schuessel mit sehr kaltem Wasser und Eiswuerfeln fuellen und
bereitstellen.

Eine passende Schuessel ins heisse Wasserbad stellen, die Eigelbe und
den Honig hineingeben und verruehren. Mischung mit dem Schneebesen
schoen schaumig ruehren. Nun die Schuessel mit der Honigcreme ins
vorbereitete Eiswuerfel-Bad stellen und so lange ruehren, bis die Creme
gut abgekuehlt ist.

Die Sahne halbsteif schlagen und unter die Honigcreme ziehen, die
Haelfte vom Kirschwasser untermischen. Die Creme in eine gefrierfeste
Form fuellen und im Tiefkuehlfach mindestens 4-5 Stunden kalt stellen.

Die Sauerkirschen abtropfen lassen, mit dem restlichen Kirschwasser
betraeufeln und kurz marinieren.

Etwa 30 Min. vorm Servieren das Parfait aus dem Tiefkuehlfach holen.
Die Form kurz in heisses Wasser tauchen. Mit einem Messer den Rand
rundum loesen und das Parfait auf ein Brett stuerzen. In Scheiben
schneiden, mit den Kirschen auf Desserttellern anrichten und sofort
servieren. Dazu Loeffelbiskuits reichen.

Die alkoholfreie Variante: Statt Kirschwasser nehmen Sie zum
Betraeufeln einige Loeffelchen vom Sauerkirschsaft aus dem Glas.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.