deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Samstag, 15.05.2021  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 521 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Torten » Aprikosen-Biskuit-Torte
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Torten » Aprikosen-Biskuit-Torte
anni16
Anmeldedatum: 18.08.2007
 
Verfasst am: 19.08.2007 - 16:15     Titel: Aprikosen-Biskuit-Torte
Aprikosen-Biskuit-Torte

Zutaten für ca 12 Stücke:
Biskuit:
4 Eier (Gr. M)
100 g Zucker
75g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Backpapier

Füllung und Verzierung:
4 Blatt Gelatine
1 Dose (850 ml) Aprikosen
200 g Mascarpone (ital. Frischkäse) oder Doppelrahm-Frischkäse
150g Speisequark (20% Fett i Tr.)
2 EL Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker oder Vanillin-Zucker
3 EL Himbeeren (Glas)
250 g Schlagsahne
3-4 EL Mandelblättchen
50g Marzipan-Rohmasse
1 EL Puderzucker
1/2TL Kakaopulver
etwas Borkenschokolade

Zubereitung:
1. Boden einer Springform (26 cm ) mit Backpapier auslegen.
Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser steif schlagen.
Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Eigelb unter-
schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben.
Biskuit einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen
(E-Herd: 175 C/ Umluft: 150 C/Gas:Stufe 2) 25-30 Minuten
backen. In der Form etwas abkühlen lassen und herausnehmen.
2. Gelatine kalt einweichen. Aprikosen abtropfen lassen und Saft
dabei auffangen. Aprikosen, bis auf 8 Hälften, würfeln.
3. Mascarpone, Quark, Zucker und 1 Päckchen Vaniliezucker
verrühren. 4 EL Aprikosensaft erwärmen. Die Gelatine ausdrücken,
zufügen und unter Rühren auflösen. Unter die Mascarpone-Creme
rühren und Aprikosenwürfel unterheben.
4. Biskuit 2 x durchschneiden. Unteren Boden mit 2 EL Himbeersoße
bestreichen. 2. Boden darauf setzen und den Formrand darum
schließen. Mascarpone-Creme darauf verstreichen. 3. Boden darauf-
setzen und die Torte ca. 4 Stunden kalt stellen.
5. Sahne steif schlagen und 1 Päckchen Vanillezucker dabei einrieseln
lassen. Torte mit gut 2/3 der Sahne bestreichen, Rest Sahne als
Tupfen darauf spritzen. Mandeln evtl. bräunen, abkühlen lassen und an
den Rand drücken.
6. Marzipan, Puderzucker und Kakao verkneten. Dünn ausrollen,
Blüten ausstechen. Aus Aprikosenhälften auch Blüten ausstechen.
Torte mit Marzipan-Aprikosen-Blüten, Schokolade und 1 EL Himbeersoße
verzieren.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden
Wartezeit 4-5 Stunden

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.