deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 29.09.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 1003 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Dessert, Eis und Parfait » Eis selber machen
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Dessert, Eis und Parfait » Eis selber machen
Doris1979
Anmeldedatum: 16.06.2012
 
Verfasst am: 17.06.2012 - 14:51     Titel: Eis selber machen
Das wollte ich mal ausprobieren. Gibt es hier jemanden, der Erfahrung damit hat? Was braucht man dafür und wie geht es?

Liebe Grüße,

Doris

   profil   PN
DoraW
Anmeldedatum: 09.07.2012
 
Verfasst am: 11.07.2012 - 11:04     Titel: erste Hilfe
Hallo Doris! (Namensvetterin )

Finde deine Idee super! Es kommt natürlich drauf an, welches Eis du machen willst. Man braucht aber eigentlich fast immer die Grundzutaten Sahne, Milch, Zucker oder Vanillezucker und Eier. Und dann noch deine Geschmackszutat, also Obst oder Schokolade...

Ich kenne generell zwei Methoden:

- Ei schaumig schlagen, dann Zucker und Obst dazu geben. Sahne mit Milch separat aufschlagen, dann beides gemeinsam unterheben.

- Sahne aufkochen lassen und Schokolade darin schmelzen lassen, Ei kommt auch rein. Dann zusammen mit dem Rest gut aufschlagen. Wer will, kann dann sein Schoko-Eis verfeinern mit Cognac oder Trüffel (ist nicht so schwer aufzutreiben, wie man vielleicht denkt, ansonsten bei rakuten .de).

Beide Variationen kommen dann - wer hätte es gedacht - ab ins Kühlfach. Wer mag, kann zwischendurch nochmal gut umrühren.

Lass es dir schmecken!

Lg, Dora

Zuletzt bearbeitet von DoraW am 19.07.2012 - 14:53 | insgesamt 4x bearbeitet
   profil   PN
francis
Anmeldedatum: 01.08.2012
 
Verfasst am: 22.08.2012 - 10:54     Titel:
Mein Eisrezept ist im grunde das gleiche. Das tolle am selbstgemachten Eis finde ich, dass man mit der Grundmasse jeden beliebigen Geschmack hinzufügen kann. Inzwischen habe ich mich auch schon an Sorbeteis probiert und es hat erstaunlich gut geklappt. Da ich vor hab (zunächst einmal für mich privat und später vielleicht mal als Angebot für einen Verlag) auch ein Buch drucken zu lassen, habe ich mir eine gute Kamera und einen hochwertigen Telekonverter geleistet und nahe Aufnahmen zu machen. Wenn mein Eis fertig is, wird es erstmal in Szene gesetzt, dekotiert und anschließend fotografiert. Sind bisher ganz tolle Bilder! :)
Habe inzwischen auch was tolles, neues entdeckt: das Eis in der Frucht!
Man nutzt das Fruchfleisch um Eis herzustellen und füllt dieses anschließend in die ausgehöhlte Frucht und frostet alles zusammen ein

Zuletzt bearbeitet von francis am 23.08.2012 - 16:15 | insgesamt 3x bearbeitet
   profil   PN
Sonnengöttin
Anmeldedatum: 06.06.2013
 
Verfasst am: 06.06.2013 - 11:30     Titel: Selbstgemachtes Eis
Ich liebe auch selbstgemachtes Eis. Ich streu immer ein Gewürz von herbaria drauf. Das kann man für desserts, pudding, cremes und eben auch eis nehmen.
Herbaria ist so ne Biogewürzmarke. Die gibt es eigentlich nur im Reformhaus (und bei uns hier im Dorf gibt es keins...)

   profil   PN
YomYom
Anmeldedatum: 12.08.2013
 
Verfasst am: 14.08.2013 - 15:16     Titel:
Super einfaches Rezept:
- gefrorene Himbeeren
- Naturjoghurt und ein wenig Sahne

Alles miteinander mit einem Rührstab vermengen und in den Kühlschrank stellen. Fertig

   profil   PN
Hhmena
Anmeldedatum: 16.03.2015
 
Verfasst am: 16.03.2015 - 10:53     Titel:
Wenn man das selber machen will, wäre eine spezielle Eismaschine ncith schlecht, sonst wirds ein wenig zu aufwändig. Ich habe schon Eissorten mit Weißwurstgeschmack und Biergeschmack ausprobiert und zu meinem Erstaunen schmecken die Sorten wirklich gut.

   profil   PN
Raffa
Anmeldedatum: 30.03.2015
 
Verfasst am: 28.07.2015 - 9:08     Titel:
Mit ner Eismaschine kann man echt total schnell super leckeres Eis machen. Wenn ihr oft Eis esst dann lohnt sich eine Investition wirklich ;) Es gibt auch schon relativ günstige Modelle

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.