deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Dienstag, 26.10.2021  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 734 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Süße Teilchen » Splitterbrötchen süß
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Süße Teilchen » Splitterbrötchen süß
MD-Montagen
Anmeldedatum: 06.04.2012
 
Verfasst am: 06.04.2012 - 16:58     Titel: Splitterbrötchen süß
Hallo!

Bin auf der Suche nach einem Rezept für Splitterbrötchen (original aus Berlin; süß).

Wer kann mir weiterhelfen?

Liebe Grüße
Andrea

   profil   PN
sabsab
Anmeldedatum: 11.05.2012
 
Verfasst am: 11.05.2012 - 11:38     Titel:
Splitterbrötchen sind wirklich köstlich und erinnern mich immer an die Ferien bei meiner Tante in Berlin. Von ihr habe ich auch das Rezept, Splitterbrötchen sind nämlich über die Grenzen von Berlin aus nicht wirklich bekannt!

Für den Teig:
1000 g Weizenmehl T 550
50 g Sauerteig
2 TL Backpulver
20 g Salz
50 g Hefe
600 ml Wasser

Den Teig gut kneten!
Teig 10 Min ruhen lassen
Butter am Vortag in kleinen Stücken vorfrosten
250g Butter einarbeiten (es sollen noch Stückchen erkennbar sein!)
Stücke abwiegen und runden
bei bei 230 Grad ca. 20 min in den Ofen

Wahlweise kannst du sie noch mit Mohn oder anderen Körnern verfeinern. Ich habe letztens beim Blick in die Aldi Nord Angebote gesehen, dass sie ein großes Sortiment davon für eine kurze Zeit da hatten.

Viel Erfolg und guten Appetit

Zuletzt bearbeitet von sabsab am 15.05.2012 - 12:05 | insgesamt 1x bearbeitet
   profil   PN
Doris1979
Anmeldedatum: 16.06.2012
 
Verfasst am: 17.06.2012 - 14:57     Titel:
Mhaja, die sind ganz schön heftig aber LECKER. Bin noch nie auf die Idee gekommen, die selbst zu machen. Aufgabe fürs nächste Wochenende...

Danke und liebe Grüße,

Doris

   profil   PN
DoraW
Anmeldedatum: 09.07.2012
 
Verfasst am: 11.07.2012 - 11:53     Titel: danke
hallo!

Wow, ich kannte diese Brötchen noch gar nicht! Werde ich mal ausprobieren, danke für das Rezept!

(Und wusstet ihr, dass laut wikipedia auch die Brötchen West und Ost teilten? Im Osten die ursprünglichen Versionen, im Westen dann Plunderteig Sind ja richtig Teil der deutschen Geschichte, diese Brötchen...)

LG, Dora

   profil   PN
francis
Anmeldedatum: 01.08.2012
 
Verfasst am: 01.08.2012 - 15:53     Titel:
Habe zuvor noch nie etwas von dem Gebäck gehört, aber lecker klingt es schon :) Das wird gleich mal notiert und kommt mit auf die Lange Liste an Rezepten to taste - danke für den Tipp!

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen. 
   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.