deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Samstag, 26.11.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 861 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Dessert, Eis und Parfait » Gefrorene Schokoladencreme
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Dessert, Eis und Parfait » Gefrorene Schokoladencreme
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 19.08.2007 - 19:48     Titel: Gefrorene Schokoladencreme
Gefrorene Schokoladencreme
Menge: 1 Rezept

120 Gramm Schokolade
100 Gramm Zucker
100 ml ; Wasser
1/2 Liter Schlagobers
3 Gelatineblaetter; in
3 Essl. ; Wasser geloest

==================FUER DIE FORM==================
; Fett
; Eis
; Salz


Im Rohr erweichte Schokolade wird mit Zucker, den man in Wasser spinnen
laesst, gut verruehrt. Hierauf wird das Schlagobers festgeschlagen, die
erkaltete Schokolade und die in heissem Wasser aufgeloeste Gelatine
eingeruehrt. Dieses Gemenge wird in eine mit kaltem Wasser ausgespuelte
Eisform gefuellt, fuer die Dauer von wenigstens 2 Stunden in
zerkleinertes, gesalzenes Eis gestellt und, nachdem man die Form einige
Sekunden lang in warmes Wasser getaucht hat, gestuerzt.

Man kann die Creme vor dem Auftragen mit Obersschaum verzieren und gibt
dazu Biskuit, Zwieback u. dgl.

Anmerkung: Bei Herstellung von gefrorenen Cremes hat man darauf zu
achten, dass die in heissem Wasser aufgeloeste Gelatine in lauwarmen
Zustande durch einen Teeseiher unter bestaendigem Ruehren in die Cremes
gemischt wird. Damit die Creme rascher stockt, kann man die
verschlossene Form, deren Deckel man am Rande gut mit Kernfett verklebt,
um das Eindringen des Salzwassers zu verhueten, in gesalzenes Eis
eingraben. Bevor man die Form nach dem Stocken der Creme oeffnet, loest
man das Fett vorsichtig ab, trocknet die Form ab und taucht sie fuer
einige Sekunden in warmes Wasser, loest die Creme sodann mit einem
duennen Messer von den Waenden ab, legt eine flache Schuessel auf die
Form und dreht so die Form samt der Schuessel um, worauf man die Form
vorsichtig abhebt.

=====

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.