deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Samstag, 26.11.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 954 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Dessert, Eis und Parfait » Ananas-Sorbet m. Marsala
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Dessert, Eis und Parfait » Ananas-Sorbet m. Marsala
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 19.08.2007 - 23:09     Titel: Ananas-Sorbet m. Marsala
Ananas-Sorbet
Menge: 500 Milliliter

1/2 Reife Ananas; 250 g
-- Fruchtfleisch
4 Essl. Zitronensaft
75 Gramm Braunen Zucker
100 ml Marsala


Grundzubereitung

1. Den Blattschopf der Ananas abdrehen und die Frucht laengs vierteln,
dann das Fruchtfleisch von der Schale und vom Mittelstrunk laesen und
in Stuecke schneiden.

2. Die Ananasstuecke in einem hohen Gefaess mit dem Zitronensaft
uebergiessen und kalt stellen.

3. Den braunen Zucker zusammen mit dem Marsala und 150 ml Wasser
erhitzen, bis sich der Zucker vollstaendig aufgeloest hat.

4. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung abkuehlen lassen.

5. Die Ananas puerieren und eventuell durch ein Chromstahlsieb
streichen (ein Drahtsieb eignet sich wegen der Oxydation nicht), um die
groeberen Fasern vom Fruchtmus zu trennen.

6. Das Fruchtmus mit der Zuckerloesung mischen.

Zubereitung im Eis-Profi

7. Die Masse anschliessend zugedeckt 2 Stunden im Kuehlschrank oder 30
Minuten im Gefrierfach vorkuehlen.

8. Die Sorbetmasse in den gekuehlten Behaelter der Eismaschine geben
und 40-50 Minuten gefrieren lassen.

Zubereitung im Gefriergeraet

Zusaetzlich benoetigt man: 1 Eiweiss, 1 Prise Salz, l/2 TL Zucker. Das
Ananasmus wie zuvor beschrieben zubereiten, in einen grossen flachen
Gefrierbehaelter fuellen und 4-5 Stunden bei mindestens -18 Grad
gefrieren lassen. Zwischendurch die Sorbetmasse oefter mit einer Gabel
durchruehren. Das Eiweiss mit dem Salz und dem Zucker zu Schnee
schlagen. Das fast gefrorene Sorbet mit dem Eischnee mischen und weiter
gefrieren lassen.

Tipp:

Das fast gefrorene, mit dem Eischnee vermischte Sorbet in einen
Spritzsack fuellen und kreisfoermig in Schalen oder Glaeser spritzen,
bevor Sie es weiter gefrieren lassen. Nach Belieben verzieren.

=====

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.