deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Mittwoch, 22.08.2018  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 582 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 Rezepte - Hauptspeisen


Ungarische Gulaschsuppe

30 min  Zubereitung
120 min  Backzeit
einfach schwer
Ungarische Gulaschsuppe
Ungarische Gulaschsuppe
Zoom
       ZOOM  © sixpol.com
   
Zubereitung:

Fleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, Zwiebel schälen, fein hacken.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin dünsten, Kümmel, gehackten Knoblauch dazu, kurz anbraten. Vom Herd nehmen. Paprikapulver, Pfeffer und Fleisch dazugeben, salzen und gut umrühren. Zugedeckt schmoren lassen, nach Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
Wurzelgemüse würfeln. Paprika entkernen, in Stücke und Tomate in kleine Würfel schneiden.Sobald das Fleisch halbgar ist, Wurzelgemüse, Paprika, Tomate und Sellerieblätter dazugeben.
1,5 l Wasser dazugießen, bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.
Kartoffeln schälen und ca. 1cm große Würfel schneiden und hinzufügen.
Sobald die Kartoffeln weich und das Fleisch zart ist, ist die Gulaschsuppe fertig.
Heiß servieren. In Ungarn reicht man dazu frisches Weißbrot, getrocknete scharfe Paprikaschoten und Rotwein
"JÓ ÉTVÁGYAT!"-auf deutsch: Guten Appetit!

 
Zutaten für 6 Personen
600 g Rindfleisch (Nacken,o. Schulter)
400 g Kartoffeln
TL Kümmel
TL Paprikapulver-edelsüss
EL Öl
Zwiebel - groß
Paprikaschote - grün, groß
Tomate - groß
Karotte - mittelgroß
Petersilie - Wurzel, mittelgroß
Sellerie - Stängel
  Knoblauchzehe
  Salz
  schwarze Pfeffer
6 kcal / 100g  
14 kcal / Personen  
226 g / Personen  
 
Sie haben das Rezept probiert?
naja lecker
abschicken
 »

   
  Rezept für Studenten?
nein ja
abschicken
 »
 
Zutaten für folgende Anzahl neu berechnen:  umrechnen »



 
  Rezept als PDF öffnen
 
  Rezept als E-Mail versenden
       
 
  Rezept drucken
 
Als Lieblingsrezept merken
       
 
  Bild einsenden
   
       
       
 
  Rezepte Statistik Insgesamt letzten
30 Tage
 
  Angesehen 8980 114  
  gedruckt 43 2  
  email versand 0 0  
  gevotet 0    
 



 
 
Kommentar schreiben:
Ihr habt einen Vorschlag oder Tip zu diesem Rezept?
Doch bitte nur posten, falls Ihr das Rezept wirklich probiert bzw. dazu relevante Vorschläge habt.
 
smilies
 
 
 
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare abzugeben.

Noch kein backecke.com Account?
Hier geht es zur kostenlosen Registrierung: hier zur Neuanmeldung!
In nicht einmal 2 Minuten können Sie aktiv anderen Usern mit Rat und Tat zur Seite stehen!

« zurück zur Übersicht    

   Suche
 
 
Rezepte
Forum
suchen »
 
 
   Backecke Chat
»
 
   Südtirol Wetter
 
wetter suedtirol
 
 
   Webcam - Studio
 
 
 
 
   Umfrage
Was hältst du von Fertigmahlzeiten?
Kommt für mich nicht in Frage! 501
 
Mache ich manchmal, aber sehr selten 830
 
Ist super wenn man ab und zu Stress hat 543
 
Mache ich häufig 144
 
abschicken  »
 
 
  Weitere Rezepte
 
 


       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.